Sechs freie, unabhängige Theater in Berlin

Berlin ist seit Langem als kultureller Hotspot bekannt, und so ist es nicht verwunderlich, dass sich einige der interessantesten Theater der Welt in der deutschen Hauptstadt befinden. Sie wollen wissen, was außerdem noch geboten wird? Wir haben sechs freie, unabhängige Theater aufgelistet, die unbedingt eines Besuches Wert sind – wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Vorstellung.

Theaterdiscounter, kurz TD genannt

Dieses zeitgenössische Theaterhaus befindet sich in Berlins Mitte. Theaterdiscounter ist im wahrsten Sinne des Wortes zeitgenössisch, erforscht und definiert Ideen, Politik und Realität neu. Viele der Aufführungen sind in deutscher Sprache, aber oft gibt es auch Aufführungen in englischer Sprache, an denen sowohl andere deutschsprachige Länder als auch internationale Gäste und Darsteller beteiligt sind. Der Fokus liegt auf dem, was neu und aktuell ist und macht dieses innovative Theater einzigartig in Berlin und seiner immer wachsenden Kunstszene.

ACUD-Theater

Das ACUD ist ein Ort, an dem man sich Aufführungen ansehen und an ihnen teilnehmen kann. Die faszinierenden Shows und Aufführungen auf der Bühne werden neben anderen einzigartigen Erfahrungen angeboten, darunter auch Workshops für physisches Theater. In der Regel gibt es eine Aufführung pro Woche, die sich mit den eher experimentellen Bereichen des Theaters und der Performance beschäftigt, die Berlin zu bieten hat.

  • Spielplan: www.acud-theater.de
  • Veteranenstraße 21, 10119 Berlin, Tel.: +49 (0)30 44 35 94 97

Brotfabrik-Theater

Dieses Weißenseer Off-Theater war ursprünglich eine “Brotfabrik” (Bäckerei) aus dem 19. Jahrhundert, die 1952 von ihrem Besitzer aufgegeben wurde, um aus Ost-Berlin zu fliehen. In den späten 1980er Jahren wurde die Bäckerei von der Kunsthochschule Weißensee als Zentrum für Jugendgruppen genutzt. Heute beherbergt das Brotfabrik-Theater tourende Performance-Gruppen und Künstler, die in der freien Szene Berlins leben und arbeiten. Auf der Bühne stehen sowohl nationale als auch internationale Künstler aus den Bereichen Tanz, Theater und Musik. Je nach Abendprogramm können Sie ein Puppentheater, Improvisationen und viele andere unkonventionelle Darstellungen erleben.

Ratibor-Theater, Kreuzberg

Das Ratibor-Theater wurde in den 1970er-Jahren gegründet und hat die Entwicklung Berlins von den 1970er-Jahren bis heute miterlebt. Es handelt sich um ein experimentelles Theater, das sich mit der Politik beschäftigt, denn als es gegründet wurde, war es unmöglich, die Welt in Berlin zu ignorieren. Die Impro-Gruppe “Die Gorillas” schloss sich später mit dem Ratibor-Theater zusammen und formte das Ethos des Ensembles zu dem, was es heute ist.

Englisches Theater Berlin

Das English Theatre Berlin ist genau das, was man sich darunter vorstellt – ein Theater, das sich der englischen Sprache widmet. Doch das ist nur eine einfache Reduktion dessen, was dieses Ensemble tatsächlich tut. Das Theater konzentriert sich auf die Erforschung der englischen Sprache sowohl durch Muttersprachler als auch durch Fremdsprachler. Es erforscht die Entwicklung und den Wandel der Sprache und untersucht, wie sie befähigt und wie sie ausgrenzt – ihr Ziel ist es, einen Dialog und eine Gemeinschaft zwischen den Darstellern und dem Publikum zu schaffen. Zu den Eigenproduktionen des English Theatre Berlin gehören die Producing Series – Made in Berlin, die Presenting Series, die Performing Series und die Pedagogy Series – werfen Sie einen Blick in den Kalender, um zu erfahren, was gerade läuft.

Ada Studio

Ada Studio ist ein Tanz- und Theaterraum, der für aufstrebende Tänzer, Künstler und Choreographen geschaffen wurde, die kürzlich nach Berlin gezogen sind. Der Name hat zwei Bedeutungen: als Akronym für “Tanzraum” und als Übersetzung aus dem Türkischen für “Insel”. Die türkische Übersetzung ist eine überzeugende Beschreibung für das Theater, die das Bild einer Insel von Tänzern hervorruft, die sich über die Oberflächen Berlins bewegen. Mit Tanz als universeller Sprache heißt das Studio alle Zuschauer aus allen Kulturen und Sprachen willkommen.